Deutsch-Asiatische-Gesellschaft Leipzig e.V.


Direkt zum Seiteninhalt

10-jähriges Jubiläum

Events

Verein feiert 10-jähriges Bestehen in Leipzig

Am 27. Oktober 2016 feierte der Verein, anlässlich des 10. Jahrestages der Gründung im Leipziger vietnamesischen Restaurant Hanoi sein Bestehen.
Mitglieder sowie Gäste aus Politik, Kultur, Sport und Wirtschaft gratulierten zum Empfang dem Vorsitzenden des Vereins, Axel Wladimiroff, als auch den anwesenden Mitgliedern des Vorstandes.
Es war kein Zufall, dass gerade ein Vietnamesisches Restaurant zum Jubiläum auserwählt wurde. Nein, denn vor 10 Jahren begann die Tätigkeit ausgerechnet mit einem Deutsch - Vietnamesischen Event in Leipzig- Paunsdorf. Damals wurde der Deutsche Vietnamesische Meister im Fußball gesucht und mit Leipzig eine Austragungsstadt unter Organisation der DAGL gefunden. Diese Zusammenarbeit prägte den Verein bis heute. Die Kontakte und Zusammenarbeit zur ältesten asiatischen Gemeinde in Leipzig, deren Vietnamesen sich schon im Jahr 1952 in der Stadt ansiedelten und heute nicht mehr wegzudenken sind, bleibt bis heute bestehen.


Nach dem Empfang aller Gäste schilderte Wladimiroff in lockeren bildreichen Worten die Entwicklung des Vereins von der Stunde null an mit den Schwierigkeiten um und mit den Behörden bis zum heutigen eigentlichen Jahrestag selbst, was oftmals zum schmunzeln der anwesenden Gäste führte.
Auf de m Tisch lag für jeden greifbar ein Festprogrammheft mit der Darstellung aller Aktivitäten des Vereins der vergangenen Jahre, was viel Beifall auslöste.


Großen Beifall gab es auch für 6 Personen, die für ihre langjähriger Hilfe und Unterstützung vom Vorstand mit dem Titel Ehrenmitglied geehrt wurden. Stolz und mit Blumen sowie Urkunde dekoriert; verließen sie das Parkett, um sich dann den Kulturdarbietungen zuzuwenden.
Ausgezeichnet wurden

Beate Felgentreff, Sparkasse Leipzig
Iliyana Madina, Leipzig, Bulgarien, Wirtschaftswissenschaftlerin
Maria Slavkova, Leipzig, Bulgarien, Marketing- Managerin
Esperance Mukeshimana- Albrecht, Leipzig, Eventmanagerin
Ulrike Wendler, Leipzig, Anwältin
Andre Kohlmann, Leipzig, KOWO- Immobiliengruppe Leipzig

Nach reichlich Blumen und viel Lob gab es tolle dinge für Ohren und Augen zu sehen.. Begeistern konnte dabei u.a.
- die vietnamesische Gemeinde mit einer Frauen Gesangs,- und Tanzgruppe aus Hanoi
- die Tanzgruppe "Safar" mit ausgewählten Tänzen aus dem Iran, Südeuropa und Orientalischen Teil Asiens als auch
- die Stimmlehrerin des Leipziger Thomanerchores, Frau Prof. Alexandra Röseler, in Begleitung ihres Musikpartners Herr Lu Jian Guo mit der chinesischen Geige ErHu, die Bach und Händel, auch auf chinesisch, spielten:


Abgerundet wurde der Abend letztendlich mit einem ausgiebigen asiatischen Essen und Trinken al a Vietnam, was für alle nicht nur ein Zungenschmauss war, sondern auch ein toller Anblick auf dem Teller aller Gäste war.
Begleitet wurde das Essen mit zahlreichen angeregten Gesprächen weit in den Abend hinein über Vergangenes, Derzeitiges und wie die Zukunft in den nächsten 10 Jahren im und um den Verein aussehen könnte. Ideen und Vorschläge fanden dabei kaum Grenzen!


Die Mitglieder des
Vorstandes des Vereins





Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü